Jetzt geht’s los!

Jetzt haben uns ja wirklich Zeit gelassen mit unserem Hausbau-Vorhaben.

Aber Ende Jänner – genauer gesagt am 25. Jänner – ging es jetzt los: Um 7 Uhr in der Früh trafen wir uns mit unserem Statiker und dem Geologen der unser Bodengutachten gemacht hatte. Wir haben noch zwei Schürfungen machen lassen, damit wir das Pilotieren wirklich ausschließen können – oder uns auf höhere Ausgaben einstellen können.

Isabel war schwer begeistert vom Bagger, der brav die beiden Löcher grub, damit wir sehen, was uns wirklich unter der Erdoberfläche erwartet.

Gott sei Dank waren sich beide Experten einig, dass wir keine Pilotierungen vornehmen müssen.

Danach konnte der Plan endlich fertig gemacht und der Energieausweis angepasst werden.
Jetzt hab ich heute die ehrenvolle Aufgabe unser Bauvorhaben in Koblach bei der Baurechtsabteilung amkumma einzureichen – und wenn es gut läuft, dann können die Bagger bald bei uns richtig durchstarten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


3 + 1 =