Joshua Tree National Park

Heute hatten wir einen strengen Tag mit vielen Kilometern zu fahren. Von LA über den Joshua Tree National Park bis nach Phoenix. Allerdings hat der Besuch des Parks die lange Fahrt wieder wett gemacht. Die Vegetation ist wirklich atemberaubend.

Mittagessen war “on-the-road”, aber GESUND. :-)

Achja, und ich Tollpatsch hab meine Brille beim Putzen geschrottet und versuche seitdem verzweifelt einen Ersatz zu organisieren. Aber Kontaktlinsen gibts hier nur mit Rezept. Mal schauen, was der Onkel Doktor morgen sagt…

 

6 Responses to “Joshua Tree National Park

  • Alexander Ettinger
    8 Jahren ago

    Achso – Brille putzen sagtst du dazu. Mann sollte vor diversen Turnübungen das Bett abräumen! Oder wars der Tisch?
    o:-P

  • Das sind ja alles schöne Fotos und man wünscht sich, selbst vor Ort zu sein.
    Aber der “Boy Scout Trailhead” ist eindeutig das Bild schlecht hin…
    GUT PFAD, kann ich da nur wünschen…

  • Das Schild kann echt was!!

    GUT PFAD! 😉

  • Maaaa! Voll schön! Viel Spass und kommts gesund wieder zurück! 😉 Mutz

  • Ender Marion
    8 Jahren ago

    Du Tollpatsch, hoffentlich findascht du bald an Ersatz, sunscht bischt blind. Naja fascht blind 🙂

    Grüassle Mama

  • Monika Schneider
    8 Jahren ago

    jessas michael …. höfele tua! höfele, vor allem mit brillengläsern…ggg
    viel glück beim doc… des wird scho!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.