9 Monate Isabel

Jetzt haben wir mit Isabel schon vieles erlebt – hier eine kleine Zusammenfassung der letzten 9 Monate.
Da ich eine fotografier-freudige Familie habe, findet ihr hier auch Fotos von meiner Gotta Christine, von Ernst und von Peter – vielen Dank, dass wir die Fotos immer wieder von euch bekommen!

Gleich ein Woche nach der Geburt von Isabel hatte sie bereits ihren ersten Pfadi-Einsatz – der Thx-a-lot-Hock auf der Neuburg. Sie hat das Ganze schlafend über sich ergehen lassen und wir haben viele Glückwünsche von unseren Pfadikollegen bekommen.

Eine Woche später fand die Namensgebungsfeier unseres Patenkinds Norah Anouk im Ebnit statt.

Mitte Juli startete dann das Sommerlager der GuSp und der CaEx in Hard. Isabel und ich waren fast jeden Tag zu Besuch.

Am Wochenende darauf machten wir die erste Reise mit Isabel. Wir trafen uns mit der ganzen Stein-Familie in Erdweg in Bayern, um gemeinsam die Taufe von Kilian, dem Sohn meiner Cousine Heidrun und ihrem Schatz Max, zu feiern.

Im August und September feierten wir wie jedes Jahr viele Geburtstage und machten viele Fotos – Isabel ist einfach ein super Fotomotiv!

Ende September hatten wir dann das Fotoshooting bei Claudia Kadur – sie hat wirklich tolle Fotos gemacht!

Wenn wir von Isabels Cousine Sophie Besuch bekommen, dann sind die beiden immer ein Herz und eine Seele.

Auch im Oktober waren dann wieder einige Geburtstagsfeiern – Isabel fühlte sich bei allen wohl. Natürlich gab es auch sonst immer wieder Gelegenheiten Isabel zu fotografieren.

Im Herbst habe ich mit Isabel einen Babyschwimmkurs begonnen – Michael begleitete uns im November und machte ein paar Fotos für die Nachwelt.

Am 13. November hatte Sophie im Kindergarten das Lichterfest und Michael ging sie mit Isabel besuchen.

Aus der Steiermark bekam Isabel eine tolle Kappe – Minnie Maus lässt grüßen.

Am 5. Dezember hatten wir Besuch vom Nikolaus – Sophie und Isabel haben große Augen gemacht!

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen bekamen wir Besuch von Nicole und Frank und unserem Patenkind Norah-Anouk.

Jetzt war schon mehr als ein halbes Jahr vergangen und schon kam Isabels erstes Weihnachten.
Zuerst feierten wir am 24. Dezember mit den Großeltern bei uns zu Hause.  Ein langerwarteter Tag, denn  Isabel durfte heute das erste Mal bei Opa Willi sitzen. Isabel bekam viele Geschenke und von Götte Claudio war ein ganz besonderes Fan-Set dabei ;o)

Am 25. Dezember feierten wir Weihnachten bei Enders in Latz.

Am 26. Dezember war dann unsere dritte Weihnachtsfeier – diesmal bei Schneiders in Dornbirn.

Nach einer ruhigen Silvesternacht – Isabel verschlief den ganzen Krach – lud uns mein Götte Peter am 2. Jänner zum Geburtstagsbrunch ein.

Am 30. Jänner feierten wir Sophies 3. Geburtstag in Nenzing – der Hunger von Götte Claudio war so groß, dass er sogar bei Isabel mitaß.

 

 

Ein Kommentar zu “9 Monate Isabel

  • Rosa Lange
    3 Jahren ago

    Wenn sie mal nur halb soviel Bengele wird, wie sie jetzt wie ein Engele aussieht….
    😉
    Was für eine Freude mit ihr – es läßt sich so gut spüren aus euren Worten und Bildern! Danke fürs Teilen mit uns! R aus W

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


5 + 6 =


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.