Gartensaison 2016

Pünktlich zum Frühlingsbeginn haben wir unseren Garten ein klein wenig fit gemacht.
Dabei haben wir unser Hochbeet nach einjähriger Pause wieder mit verschiedenen Köstlichkeiten wie Gurken, Paprika, Kohlrabi und Sprossenkohl bepflanzt. Wir freuen uns jetzt schon riesig auf unsere spätere Ernte.

Und während ich mich heldenhaft um unsere künftige gesunde Ernährung gekümmert habe, hat Isabel ihre neue Schaukel ausprobiert und hat die größten Juchzer ausgerufen. Ich bin mir nicht sicher, ob es vom Schaukeln herrührte oder ob sie durch meine Schinderei beim Beet umgraben bespaßt wurde.

Unser Birnenbaum in Götzis hat nun auch endlich seinen Winterspeck purzeln lassen. Dank professioneller Hilfe wurde der in die Jahre gekommene Birnenbaum seit langem wieder einmal fachgerecht zurecht geschnitten sowie neu ausgerichtet und abgestützt. Mal schauen, ob der Baum im Herbst uns nach dieser Kahlrasur trotzdem noch mit reichlich Williamsbirnen fürs Kompott Kochen belohnt. Der Haufen mit den abgeschnittenen Ästen ist echt riesig im Vergleich zur Größe des Baumes. Dank ein paar Tipps vom Fachmann mussten auch der Kirschbaum und der Apfelbaum bei uns in Hohenems dran glauben.

Nach längerem Sparen haben wir uns heuer endlich einen neuen Grill zugelegt. Den alten Kugelgrill mussten wir jedes mal mit Holzkohle einheizen und konnten dann immer erst nach ca. 1 Stunde Vorlaufzeit erst mit dem Grillen beginnen. Das war uns (oder genauer gesagt mir) dann doch des öfteren zu Umständlich, wodurch wir dann weniger gegrillt haben als wir eigentlich wollten. Der neue Weber Spirit E210 ist mit Gas befeuert und hat 2 Brennstufen, wodurch das indirekte Grillen auch besser klappt. Nach nur 10 min Aufheizzeit kann das Grillen dann losgehen. Nach dem doch umfangreichen (ich habe ca. 1 Stunde gebraucht) aber dank Anleitung (ja ihr lest richtig: der mega-super-duper-gescheite-antianleitungs-heimwerker hat echt die Anleitung gelesen 😯 ) recht einfachen Aufbau des Grills konnte ich es mir nicht nehmen lassen und habe den neuen Grill gleich mit einem ordentlichen 1,25kg Braten eingeweiht.

3 Kommentare zu “Gartensaison 2016

  • Interessanter Bericht und echt lässige Sachen, was ihr alles in eurem Garten so macht.
    Das Foto von Isabel in ihrer neuen Schaukel finde ich total lieb.

    Die Anschaffung des Gasgrills kann ich sehr gut verstehen. Genau aus diesen Gründen habe ich mir damals auch gleich einen Gasgrill gekauft.
    Wo hast du den Grill gekauft? Warst du dort mit der Beratung zufrieden?

    • Hallo Manuel,
      danke für die Blumen.
      Ich wollte hier eigentlich keine Werbung machen aber ich war mit der Beratung (und mit dem Grill) voll zufrieden und somit hier die Ausnahme:
      Wir waren auf der Frühjahrsmesse und mussten uns zwischen Rasenmäher und Grill entscheiden. Das Entscheidungsergebnis ist ja bekannt.
      Wir sind auf der Messe gezielt zum Stand vom Madlener gegangen um uns dort gut beraten zu lassen und auch ein Schnäppchen zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


9 + 6 =


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.